Starteinstellungen

  • Nach einem Neustart des Systems werden die allgemeinen Systemeinstellungen, wie zuletzt außerhalb der Profile verwendet, wieder geladen. Dazu zählen insbesondere die SYSTEM SETTINGS (Lautstärke, LED-Einstellungen etc.), aber auch die zuletzt genutzt Engine, die Konfiguration der Analyse-Box, die Konfiguration der Eröffnungsbücher und die gewählte Zeiteinstellung. 
  • Die Engine selbst wird mit den vom jeweiligen Programmierer vorgesehenen Default-Einstellungen geladen. 
  • NICHT automatisch geladen werden alle Engine-spezifischen Parameter, die sog. UCI-Settings. Also z.B. die Elo-Einstellung sowie spezifische Engine-Optionen wie „Use NNUE“ oder „Skill-Level“. 
  • Ebenfalls NICHT automatisch geladen werden die Einstellungen, die Du ggf. durch das Laden eines Profils in der vorhergegangenen Sitzung benutzt hast. 
  • TIPP: Wenn Du regelmäßig mit gleichbleibenden Einstellungen spielen möchtest, so empfehlen wir, diese in einem Profil im COMFORT MENU abzuspeichern, und direkt nach dem Start des Systems zu laden.